Die Stadtteile in Wilhelmshaven

Aldenburg

Aldenburg in Wilhelmshaven wird als die „grüne Kolonie am Stadtpark“ bezeichnet. Der Stadtteil blickt auf eine recht junge Geschichte zurück. Im Jahr 1912 zog der erste Eigentümer in Wilhelmshaven Aldenburg ein. Die Stadtparkkolonie zählt zu einen der schönsten Wohnsiedlungen in der grünen Stadt Wilhelmshaven. Von hier aus ist man nur knapp sechs Kilometer von der Wilhelmshavener Innenstadt entfernt.

Altengroden

Suchen Sie eine Immobilie, ein Haus oder eine Wohnung in ruhiger und grüner Lage? Dann sind Sie im Wilhelmshavener Stadtteil Altengroden genau richtig. Altengroden liegt im Norden der Stadt und grenzt direkt am Stadtpark. Dank der direkten Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel und den guten Einkaufsmöglichkeiten bietet Altengroden ideale Voraussetzungen zum Wohnen. Wenn Sie doch einmal die Stadt verlassen möchten, dann profitieren Sie von der guten Autobahnanbindung. Denn die A29 ist nur wenige Minuten vom Stadtteil Altengroden entfernt.

Bant

Der Stadtteil Wilhelmshaven Bant, der sich südlich in Wilhelmshaven befindet, grenzt direkt an den Ems-Jade-Kanal. Bant lädt auf Grund der Lage dazu ein, auf den Rad- und Wanderwegen über Mariensiel bis hin nach Dangast entlang des Jadebusens zu spazieren, zu skaten oder zu radeln. Nach wenigen Minuten zu Fuß gelangt man entlang des Kanals in anderer Richtung zum Großen Hafen.

Schaut man sich die Chronik Bants näher an, dann erfährt man, dass der Stadtteil einst als Wohnsiedlung für Werftarbeiter zwischen 1872 und 1877 errichtet wurde. Heute zeichnet sich der Wilhelmshavener Stadtteil durch guten und günstigen Wohnraum aus. Viele der historischen Häuser wurden mittlerweile restauriert und modernisiert. Sie prägen das unverwechselbare Stadtbild im Süden.

Hier finden Sie aktuelle Immobilienangebote für den Stadtteil Bant in Wilhelmshaven.

Coldewei

Die kleine Wohnsiedlung Himmelreich Coldewei liegt nördlich in Wilhelmshaven zwischen Fedderwarden und Altengroden. Auf Grund ihrer Lage verfügt die Siedlung Coldewei über eine optimale Anbindung an die Stadt Wilhelmshaven. Viele Kindergärten, eine Grundschule und zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten machen diesen Ortsteil zu einem angenehmen Platz zum Leben. Der Name Coldewei stammt vom ersten Kaufmann, der sich hier angesiedelt hatte: Georg Coldewey. Coldewei verfügt heute über eine Vielzahl von Eigentumswohnungen und Eigenheimen. Im WZ Immobilienportal finden Sie im schönen Stadtteil Coldewei in Wilhelmshaven die passende Immobilie.

Neue Immobilienangebote aus Wilhelmshaven kostenlos per E-Mail

Heppens

Sie beabsichtigen ein Haus oder eine Wohnung in Wilhelmshaven Heppens zu kaufen? Heppens gehört zu den einwohnerstärksten Stadtteilen von Wilhelmshaven. Mit ca. 8.500 Privathaushalten und 14.600 Einwohnern auf 351 ha liegt Heppens in der Stadtmitte von Wilhelmshaven. Schaut man sich die Geschichte von Heppens an, dann war dieser Teil der Stadt einst die Heimat der Hafenarbeiter. Heute ist Heppens zentral in Wilhelmshaven gelegen. Heppens verfügt über einen direkten Anschluss an die städtischen Buslinien und über ein großes Angebot an Kindergärten, Schulen, Ärzten, Apotheken, Restaurants sowie zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten.

Unterstrichen wird die attraktive Lage von Wilhelmshaven Heppens durch die Nähe zum Wilhelmshavener Südstrand, dessen Promenade zum Flanieren einlädt.

Innenstadt

Sie beabsichtigen ein Haus oder eine Immobilie in der Wilhelmshavener Innenstadt zu kaufen oder zu mieten? Auf Grund der Nähe zum Hafen und zum Meer ist der Wohnraum hier sehr beliebt. Die Wilhelmshavener Innenstadt ist nur wenige Gehminuten vom Bontekai und vom Südstrand entfernt. Geprägt wird die Wilhelmshavener Innenstadt von der Nordseepassage, welche den Kopfbahnhof an drei Seiten einschließt. Nur unweit von dem Einkaufscenter finden Sie die lebendige Marktstraße, wo zahlreiche Händler, Restaurants und Bars Zuhause sind.

Rüstersiel

Um die Seefestung Wilhelmshaven im 19. Jahrhundert vor Angriffen zu sichern, wurden drei Forts erbaut: Mariensiel, Schaar und Rüstersiel. Heute ist die Wohnsiedlung Rüstersiel im Nordosten von Wilhelmshaven eine ruhige Wohnsiedlung mit vielen Einfamilienhäusern und Mehrfamilienhäusern. Besonders beliebt ist Rüstersiel in Wilhelmshaven bei jungen Familien, da der Stadtteil auf Grund kleinerer Straßen nur langsam befahren wird. Rüstersiel liegt in unmittelbarer Nähe zum Ortskern von Wilhelmshaven. Wer die typisch norddeutsche Idylle mag, der wird den kleinen Seglerhafen in Rüstersiel lieben. Ein angenehmes Wohnen ist hier garantiert.

Wenn Sie ein Haus in Rüstersiel kaufen möchten, dann finden Sie hier aktuelle Angebote.

Schaar

Der Stadtteil Schaar gehört zu einem der größeren Stadtteile in Wilhelmshaven. Im südöstlichen Teil wurde in den letzten Jahren neue Baugebiete für Eigenheime und Eigentumswohnungen erschlossen. Die Geschichte von Schaar geht sechs Jahrhunderte zurück. Schaar war am Ende des Mittelalters ein wichtiger Hafen. Heute ist Schaar eine der bevorzugten Wohnsiedlungen in Wilhelmshaven. Auf Grund der ruhigen Lage, der guten Verkehrsanbindung zur Innenstadt, der Anbindung an die Autobahn A29, einer Vielzahl an benachbarten Einkaufsmöglichkeiten und den zahlreichen Schulen und Arztpraxen sind Immobilien im Wilhelmshavener Stadtteil Schaar sehr beliebt.

Wenn Sie auf der Suche nach Einfamilienhäusern oder Wohnbungalows im Stadtteil Schaar sind, dann finden Sie hier auf dem Immobilienportal der "Wilhelmshavener Zeitung" die passenden Angebote.

Voslapp

Wohnen hinter dem Deich, in dem Wilhelmshavener Stadtteil Voslapp ist das kein Problem. Die beiden nördlich gelegenen Stadtteile Voslapp und Voslapper Groden sind um das Jahr 1939 entstanden. Letzterer wurde von 1971 bis 1973 eingedeicht und somit zu einem Groden.

Der Stadtteil Voslapp verfügt über einen direkte Anbindung an die A29, die direkt zum Jade-Weser-Port führt. Voslapp bietet viele Einkaufsmöglichkeiten. Hier finden Sie verschiedene Fachgeschäfte, Supermärkte, Postfilialen, Banken, Ärzte und Apotheken – und alles in wenigen Gehminuten erreichbar. Voslapp zeichnet sich heute durch einen hohen Anteil an Einfamilienhäusern und Eigenheimen aus.